Wir wachsen in einer Welt auf, die uns von Anfang an Grenzen setzt.

Als Kleinkinder sind wir noch mit Abstand am freisten, glücklichsten und gesündesten.

Wir werden eingeschult und die Grenzen rücken immer näher.
Interessensgebiete, Tagesablauf, Machtverhältnisse, Prioritäten, angebliche Tatsachen, uvm. werden für uns fortan immer mehr fremdbestimmt.

Irgendwann fällt uns aber auf, dass das System hinkt. Wir arbeiten immer mehr, können uns aber trotzdem nicht den vorgelebten und vorgegebenen „begehrenswerten“ Lebensstil leisten. Und auch wenn, macht er uns nicht glücklich.
Wir werden krank obwohl wir zum Arzt gehen und uns so „gesund“ ernähren wie wir es gelernt haben.
Unsere Beziehungen werden immer schlechter weil wir ja den ganzen Tag arbeiten, am Weg dahin und zurück uns mit schlechten Nachrichten beschallen lassen und dann steht ja immer noch einiges an privaten Todos oder Fernsehen an.
Energie haben wir für das ganze sowieso nicht…

Irgendwann stellen wir uns die Frage, ob der Mensch falsch designt wurde, warum alles so schwierig ist und warum uns niemand helfen kann…
Dann schauen wir in die Natur und da herrscht Harmonie.
Die Tiere wirken stark, keine Ermüdungserscheinungen, Leben pur – irgendwie führen die ein besseres Leben als wir…

Das ist unsere Blaupause.

Um wieder gesund und glücklich zu werden ist Schritt 1 auf so ziemlich alles zu scheißen was wir bisher gelernt haben und wieder auf unsere Instinkte zu vertrauen.

Der muskelbepackte Actionheld ist nicht nur aus optischen Gründen attraktiver als der Bier bauchige Sofaheld.
Der Arzt der unverständlich spricht, weil sein Dreifachkinn das Doppelkinn blockiert, wird keine guten Ratschläge geben.
Die labbrige Tiefkühlpizza die einen selbst auf Dauer mindestens genauso labbrig macht wird nicht die optimale Nährstoffversorgung sein.
usw. – Wissen wir ja alles.

Wir haben unser Leben zu 100% selbst in der Hand, kein Platz für Zweifel, kein Platz für Bullshit, das menschliche Potenzial ist unendlich und wir haben heute alle Möglichkeiten dieses auszuschöpfen!
Wenn wir zur Natur zurückkehren (ein gesunder Biorhythmus mit Schlaf, Nahrung, Bewegung, Stille, Freude) und teilweise etwas nachhelfen, können wir alles erreichen von dem wir jemals geträumt haben!

Auf einmal sehen wir keine Grenzen mehr, sondern nur unerschöpfliches Potenzial!